E-Mail: post@ilona-kraemer.de
Mobil: +49 (0) 177 32 32 886 Telefon: +49 (0) 461 - 40 78 01 14

13 Heilige Nächte – Begleitung durch die Raunächte

130,00

Begleitung durch die Raunächte, Paket 1: Online-Kurs mit 7 Live-Online-Sitzungen via Zoom, inkl. täglichem Newsletter.

Beschreibung

Die Raunächte sind etwas ganz besonderes. Seit jeher wissen die Menschen: In diesen Tagen sind sie den Göttern besonders nah. Auch in diesem Jahr biete ich eine spirituelle Beleitung zu den Raunächten an.

Die Raunächte sind die magischen Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag, die seit jeher als heilig gelten. Sie stehen für die 12 Monate im neuen Jahr, aber auch für die geistigen Wesen, die uns durch das Leben begleiten. Es ist eine Zeit der Stille, in der auch Mutter Gaia für einen kurzen Moment den Atem anhält. Wir sind eingeladen, unser Bewusstsein zu schärfen, für das, was wir in den verganenen Monaten erlebt und gelernt haben. Auch dürfen wir uns eine Vorstellung darüber bilden, was wir uns im nächsten Jahr vornehmen.

Raunächte bieten magische Momente der Stille

Es ist eine Zeit der Stille, die uns magischen Momente schenkt, in denen wir unseren Seelengrund spüren. Wir können auf das alte Jahr zurücknlicken und uns Vorstellungen darüber bilden, was wir in dem nächsten Jahr verändern und gestalten wollen. Traditionell wird in dieser Zeit orakelt, die Zeichen der Zeit gedeutet und die guten Geister angerufen, die uns in den Raunächten besondern nah sind. Der Begriff „Raunächte“ kommt von rau (wild), von Rauch oder Räuchern („Rauchnächte“) und leitet sich vom mittelhochdeutschen Wort rûch (haarig, pelzig) ab.

Damit bekommen wir einen Hinweis darauf, dass es nicht nur Engel sind, die an und in uns wirken, sondern auch so manches Teufelchen – auch in uns selbst. Der Kultus rund um diese Dänonen, denen in den Raunächsten auch eine Rolle zugeschrieben wird, haben ihre Wurzeln in der germanischen und keltischen Tradition. Astronomisch sind die Raunächte etwas besonderes, da sie die Differenz der Tage im Sonnenjahr (365 Tage) und dem Mondjahr (354 Tage ausmachen). Die alten Kelten füllten diese Lücke mit den 11 Schalttagen, die 12 Nächte ausmachen. In der christlichen Tradition sind es 12 Tage und 13 heilige Nächte, in denen sich die Tore zur geistigen Welt für uns öffnen. Diese Weltanschauung prägt die Gestaltung meiner Begleitung durch die Raunächte.

Live-Events und ein täglicher Newsletter

An sieben der 13 Heiligen Nächte lade ich dich zu einer Live-Begegnung via Zoom ein. Ergänzt wird dieses Angebot mit einem täglichen Newsletter. Dort erkläre ich die Hintergründe der Raunächte und gebe dir Zeit und Raum, die Themen für dich zu reflektieren und innerlich zu bewegen. Auch gebe ich einen Einblick in die astrologische Zeitqualität für 2022.

Die Termine:

Donnerstag, 23. Dezember 2021, 18 Uhr
Samstag, 25. Dezember 2021, 18 Uhr
Montag, 27. Dezember 2021, 18 Uhr
Mittwoch, 29. Dezember 2021, 18 Uhr
Freitag, 31. Dezember 2021, bereits um 16 Uhr
Sonntag, 2. Januar 2022, 18 Uhr
Mittwoch, 5. Januar 2022, 18 Uhr

Dauer der Sitzungen: 1,5 -2 Stunden

Anmeldeschluss ist der 22. Dezember 2021

Es gibt keinen Zeitdruck! Die Sitzungen werden aufgezeichnet und können nach dem Live-Termin zu jeder beliebigen
Tages- oder Nachtzeit angeschaut werden. Du bekommst mit der Anmeldung den Link, wo Du die Videos abrufen kannst.

Paket 1: Online-Kurs mit 7 Live-Online-Sitzungen via Zoom, inkl. täglichem Newsletter.

Mehr Infos bekommst du HIER…

Paket 2 umfasst die Buchung ausschließliche Buchung des Newsletters. Mehr Infos bekommst du hier…

Share and Enjoy !

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.