+49 (0) 461 – 40 78 01 14 post@ilona-kraemer.de
Adventskalender

5. Dezember

Den Stiefel rausstellen

Der Nikolaus kommt

Immer noch ist es bei vielen Familien Tradition, dass die Kinder in der Nacht zum sechsten Dezember ihre – geputzten – Stiefel und Schuhe rausstellen, denn in dieser Nacht kommt der Heilige Nikolaus. Meine Mutter war recht findig, als meine beiden Brüder und ich klein waren. Sie konnte uns tatsächlich auf die Nase binden, dass ALLE Schuhe geputzt sein müssen, wenn der Nikolaus etwas in den Stiefel legen soll. Entsprecht emsig waren wir dann in den Abendstunden. Gefüllt hat der Nikolaus nur ein Paar Schuhe, aber wir waren darüber so froh, als wären es alle gewesen…

5. Dezember
5. Dezember

Winter Ritual

Stiefel putzen

3. Dezember
St. Nikolaus

Wer war Nikloaus?

Es war einmal vor langer, langer Zeit, im 3. Jahrhundert nach Christus, in der Stadt Myra, die sich im heutigen Süden der Türkei befindet. Dort lebte ein junger Mann namens Nikolaus. Er wurde in eine wohlhabende Familie geboren und nach dem frühen Tod seiner Eltern entschied er sich, sein Vermögen den Armen zu spenden.

Eine weitere Legende über Nikolaus erzählt von einem armen Mann, der drei Töchter hatte, aber nicht genug Geld, um ihnen eine angemessene Mitgift zu geben, damit sie heiraten konnten. Nikolaus hörte von der Not des Mannes und beschloss, in der Dunkelheit der Nacht anonym Goldmünzen durch das Fenster des Hauses zu werfen. Die Münzen landeten in den Strümpfen der Mädchen, die über dem Kamin zum Trocknen hingen. Diese Geschichte gab später den Brauch des Weihnachtsmanns und das Befüllen von Strümpfen mit Geschenken.

Nikolaus wurde später zum Bischof von Myra ernannt und erlangte den Ruf, Wunder zu vollbringen. Es wird erzählt, dass er einmal während einer großen Hungersnot Schiffe mit Korn beladen ließ, um die Bevölkerung zu versorgen. Als die Schiffe in Myra ankamen, war das Korn unversehrt, und die Hungersnot wurde beendet.

Die Verehrung des Heiligen Nikolaus verbreitete sich schnell, und er wurde zu einem der beliebtesten Heiligen im Mittelalter. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wurde in vielen Teilen Europas zu einem festlichen Anlass, an dem Kinder Geschenke erhielten.

Mit der Zeit wurden die Legenden um Nikolaus mit anderen Traditionen vermischt, insbesondere mit dem deutschen Brauch des “Kris Kringles” und dem niederländischen “Sinterklaas”. Diese Traditionen kamen schließlich nach Amerika und wurden zu unserem modernen Santa Claus, der sich zusätzlich mit der Werbeikone von Coca Cola mischt, der in den USA als Weihnachtsmann zur Tradition wurde.

So wurde aus dem großzügigen Bischof von Myra der fröhliche, Geschenke verteilende Santa Claus, der heute in der ganzen Welt bekannt ist. Die Geschichte des Heiligen Nikolaus lebt weiter in den Herzen der Menschen, besonders während der festlichen Weihnachtszeit. Und damit auch Eure Kinder und Enkel die pünktlich die geputzen Schuhe oder Stiefel rausstellen, erinnere ich Euch heute an sein Leben und Wirken.

Kinderhoroskop

30 Prozent Rabatt

Hilfe für den Nikolaus

Damit der Nikolaus nicht sooo viel zu tun hat, schenke ich heute 30 Prozent Rabatt auf meine Kinderhoroskope. Einfach den Rabattcode NIKOLAUS eingeben.

Mit der Geburt eines Kindes kommt eine neue Persönlichkeit in unser Leben. Als Eltern dürfen wir mit der Zeit entdecken, welche Persönlichkeit sich hinter dem kleinen Wesen verbirgt, was sich Jahr für Jahr zunehmend auf seine eigenen Beine stellt. Das Kinderhoroskop gibt Eltern wertvolle Hinweise, mit welchem Stärken und Schwächen der junge Erdenbürger sein Leben angetreten hat. Für die Erziehung gibt es Erkenntnishilfe, was ein Kind braucht und wie wir es ideal unterstützen können.

Meine Textanalysen

Seelenplan
Jahreshoroskop
Partnerschaft
Beruf
Kinderhoroskop

Wofür ist die Zeit reif?

Was sagen dir die Sterne?

Du willst es ganz genau wissen? Dann unterstütze ich dich mit meiner persönlichen Beratung bei den aktuellen oder grundlegenden Fragen deines Lebens. Du erfährst, welchen großen Lebensplan du dir vorgenommen hast und welche Chancen und Herausforderungen die aktuelle Zeit dir gerade bietet. Du gehst gestärkt, mutiger und befreiter aus dem Gespräch, denn du kennst jetzt, wie dein Weg weitergehen kann.